Vorkommen
Länder:+27Kontinente:EUAS
Falter
Aberration
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Puppe
Ei
Männchen
Weibchen
Männchen
Weibchen
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Raupennahrungspflanzen
Inhalt

1. Falter

2. Aberration

3. Ausgewachsene Raupe

4. Jüngere Raupenstadien

5. Puppe

6. Ei

7. Diagnose

7.1. Nominotypische Unterart

7.1.1. Männchen
7.1.2. Weibchen

7.2. Ssp. iberaria (Staudinger, 1871)

7.2.1. Männchen
7.2.2. Weibchen

7.3. Genitalien

7.3.1. Männchen

Zum Vergleich: Hausmann, A. & J. Viidalep (2012): The Geometrid Moths of Europe. Volume 3. - 743 S; Vester Skerninge, Dänemark (Apollo Books). Seite 531 Fig. 30 und Seite 585 Fig. 30.

7.4. Erstbeschreibung

8. Biologie

8.1. Habitat

8.2. Raupennahrungspflanzen

9. Weitere Informationen

9.1. Etymologie (Namenserklärung)

„fluctuatus gewellt, wegen der welligen Querlinien der Vorderflügel.“

Spuler 2 (1910: 45R)

9.2. Andere Kombinationen

9.3. Unterarten

9.4. Literatur

  • Ebert & Steiner (2001) (= Ebert 8), 259-261.
  • Erstbeschreibung: Linnaeus, C. (1758): Systema naturae per regna tria naturae, secundum classes, ordines, genera, species, cum characteribus, differentiis, synonymis, locis. Tomus I. Editio decima, reformata. 1-824. Holmiae (Laurentius Salvius).