Vorkommen
Länder:Kontinente:EU
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Erstbeschreibung

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Faunistik

Die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 29 August 2013, version 2.6.2] führt für Europa Nachweise aus Spanien und Rumänien an. Nach Leraut (2014) beruhen die Angaben der aus Turkmenistan beschriebenen T. cyriella aus Europa aber sehr wahrscheinlich auf Verwechslung mit der in Nordafrika (Marokko, Algerien, Tunesien) vorkommenden Tephris ochreella Ragonot, 1893. Für Südspanien (Almería) konnte das durch Genitalüberprüfung des zunächst hier gezeigten und jetzt zu jener Art verschobenen Diagnosefalters auch bestätigt werden. Ob auch die Angabe aus Rumänien geprüft wurde, ist uns nicht bekannt, so dass derzeit unklar ist, ob T. cyriella überhaupt in Europa vorkommt, ober ob hier alle Tiere zu Tephris ochreella gehören.

(Autor: Erwin Rennwald)

4.3. Literatur