VorkommenLinks (0)
Länder:+6Kontinente:EU
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Synonyme

3.3. Faunistik

Typenfundort ist "Schichalion", also Schiehallion (oder Shehellien), der 1083 m hohe "Berg der freundlichen Menschen" in Schottland (Council Area Perth and Kinross). Auf UKmoths [Artseite auf ukmoths.org.uk] ist zu zu erfahren: "This large, pale Eudonia occurs in the Scottish Highlands, where it can be relatively common in places, as well as at lower elevations on the Shetland and Orkney Islands." Nach der Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 29 August 2013, version 2.6.2] ist die Art außer von den Britischen Inseln auch von Norwegen, Schweden, Finnland, Estland und dem Norden des Europäischen Teils von Russland bekannt geworden. Anders als der Name "alpina" andeuten könnte, fehlt sie aber in den Alpen.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Curtis, J. (1850): Notes upon the smaller British Moths, with descriptions of some nondescript or imperfectly characterized species. — The Annals and Magazine of Natural History, Including Zoology, Botany, and Geology. Second Series 5: 110-121. London (R. and J. E. Taylor).

3.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)