Verwechslungsträchtige Art!
Catoptria permutatellus, Catoptria myella und Catoptria osthelderi lassen sich nur durch Genitaluntersuchung sicher trennen.
Vorkommen
Länder:+17Kontinente:EU
Falter
Männchen
Weibchen
Männchen
Weibchen
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Genitalien

2.3.1. Männchen
2.3.2. Weibchen

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Faunistik

Locus typicus nach De Lattin (1950): Deutschland, Rheinland-Pfalz, Kaiserslautern (Bruch) (Holotypus) und Siebeldingen (zwei der Paratypen); weitere Paratypen Kastellaun (Rheinland-Pfalz) und Hamburg sowie aus der Krain [Slowenien], Hermannstadt [Sibiu, Rumänien] und mehreren Orten in Polen.

3.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: De Lattin, G. (1950): Ein neuer deutscher Crambus: C. osthelderi n. sp. (Lep.). — Entomologische Zeitschrift 60 (10): 73-76.