VorkommenLinks (1)
Länder:+34Kontinente:EU
Falter
Männchen
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Geschlecht nicht bestimmt

2.4. Ähnliche Arten

Borkhausenia minutella unterscheidet sich unter Anderem durch die kurzen, dunklen Palpen und den gedrungenen, "bulligen" Habitus von Oxypteryx atrella. Auch weist Borkhausenia minutella keine wechselweise hellen Fransen auf wie jene Art. Weitere Unterschiede wie die abweichende Form von Vorder- und Hinterflügeln und die Ausprägung der gelblichen Flügelflecken fallen eher am präparierten Falter auf. [Autorin: Tina Schulz]

2.5. Genitalien

2.5.1. Männchen
2.5.2. Weibchen

2.6. Erstbeschreibung

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Faunistik

Barberis & Nel (2022: 175-176) melden für den 7. Juni 2021 den Erstnachweis eines Exemplars der Art auf Sardinien: Oristano S. Giovanni di Sinis, 10 m, lux leg. P. Barberis. Sie kommentieren: "Huit espèces du genre Borkhausenia Hübner, 1825 sont mentionnées en Europe [...], dont une seule, B. fuscescens Haworth, 1828, était connue des grandes îles tyrrhéniennes, en Corse (Varenne, 2016)." Demnach beruht die Listung von B. minutella für Korsika durch Vandromme et al. (2020) wahrscheinlich auf einem Fehleintrag, denn gleichzeitig fehlt dort B. fuscescens. Der Eintrag für B. minutella für Korsika geht nach [oreina.org/artemisiae (abgefragt 8. August 2022)] nämlich auf das Jahr 2011 und den Melder T. Varenne zurück, also die Meldung, die jetzt B. fuscescens zugeordnet wird.

(Autor: Erwin Rennwald)

4.4. Literatur

  • Barberis, P. & J. Nel (2022): Premières citations pour la Sardaigne (Italie) de quatre espèces de Microlepidoptères / Prime segnalazioni per la Sardegna (Italia) di quattro specie di microlepidotteri (Lepidoptera, Tineidae, Gracillariidae, Oecophoridae, Gelechiidae). — Revue de l’Association Roussillonnaise d’Entomologie, 31 (3): 174-176.
  • Erstbeschreibung: Linnaeus, C. (1758): Systema naturae per regna tria naturae, secundum classes, ordines, genera, species, cum characteribus, differentiis, synonymis, locis. Tomus I. Editio decima, reformata. 1-824. Holmiae (Laurentius Salvius).
  • Lectotypus-Festlegung: Robinson, G. S. & E. Schmidt Nielsen (1983): The Microlepidoptera described by Linnaeus and Clerck. — Systematic Entomology 8: 191-242.
  • Rommel, R.-P. & H. Platt (2005): Die Kleinschmetterlingsfauna Nordwestthüringens (Lepidoptera). 2. Beitrag: Familie Tineidae (Echte Motten). — Thüringer Faunistische Abhandlungen 10: 265-283. [PDF auf zobodat.at]
  • [SCHÜTZE (1931): 212]
  • Vandromme, D., Demerges, D. & P. Dupont (2020): Base de données: Liste systématique et taxinomique des Lépidoptères de France (Corse comprise). Oreina, Artemisiae - Lépidoptères de France. Téléchargé le 22/11/2021 [Online auf oreina.org]
  • Varenne, T. (2016): Cinquième contribution à l'inventaire des lépidoptères de Corse. — Revue de l’Association Roussillonnaise d’Entomologie, 25 (4): 210-212. [Sekundärzitat]