Vorkommen
Länder:+7Kontinente:EU
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Geschlecht nicht bestimmt
Weibchen
Erstbeschreibung
Beschreibung von John Curtis
Raupennahrungspflanze
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Fraßspuren und Befallsbild

4. Diagnose

4.1. Geschlecht nicht bestimmt

Schlüssel-Merkmale

  • "Subterminalbinde auf Feder 1 mit einem Fleck beginnend“ (weißer Kreis): Scheint konstant. Auch scheint mir der Fleck reltiv weit wurzelwärts gerückt."
  • "Endglied länger als das Mittelglied, dünn": Im direkten Vergleich mit Alucita desmodactyla und A. grammodactyla sichtbar, aber weniger auffällig als man beim Lesen des Gegensatzes erwartet. Verdunkelung im Bereich der Mitte auch hier vorhanden (Einschub-Bild)!

Gesamteindruck

Mittlerer Kontrast, ähnlich A. desmodactyla. Darin auch Überschneidung mit A. huebneri

Weiters ist mir aufgefallen (ob Zufall oder brauchbar als Hilfsmerkmal?):

Äußere dunkle Binde (Subterminalbinde) auffällig ungleich breit: Auf Feder 3 + 4 deutlich breiter als auf Feder 2, außerdem hier wurzelwärts versetzt, auf Feder 3 am breitesten, auf Feder 4 bereits nicht mehr ganz so breit, auf Feder 5 kaum noch vorhanden (blaue Ellipse).

Bei der dunklen Mittelbinde sind die Verhältnisse bis Feder 4 ähnlich, allerdings setzt sie sich auf Feder 5 und 6 deutlich fort.

Zwischenfleck (blauer Kreis) ähnlich wie bei huebneri, aber weiter nach hinten reichend.

Fazit

Erfordert wohl größere Sorgfalt beim Bestimmen. [Peter Buchner]

4.2. Genitalien

4.2.1. Weibchen

Die Kombination aus langer, schmaler Bursa und dem Fehlen eines Signums gibt bei den europäischen Alucita-Arten nur bei A. hexadactyla.

4.3. Erstbeschreibung

4.4. Beschreibung von John Curtis

5. Biologie

5.1. Raupennahrungspflanze

5.2. Nahrung der Raupe

  • [Caprifoliaceae:] Lonicera periclymenum (Wald-Geißblatt)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera caprifolium (Garten-Geißblatt)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera xylosteum (Rote Heckenkirsche, Gewöhnliche Heckenkirsche)

6. Weitere Informationen

6.1. Andere Kombinationen

6.2. Synonyme

6.3. Literatur

  • Curtis, J. (1823-1840): British Entomology; Being Illustrations and Descriptions of the Genera of Insects Found in Great Britain and Ireland: Containing Coloured Figures from Nature of the Most Rare and Beautiful Species, and in Many Instances of the Plants upon which they are Found. Vol. VI. Lepidoptera, Part II. — [Not paginated]. London (E. Ellis & Co.).
  • Erstbeschreibung: Linnaeus, C. (1758): Systema naturae per regna tria naturae, secundum classes, ordines, genera, species, cum characteribus, differentiis, synonymis, locis. Tomus I. Editio decima, reformata. 1-824. Holmiae (Laurentius Salvius).
  • [SCHÜTZE (1931): 175]

6.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)