VorkommenLinks (0)
Länder:+9Kontinente:EU
Falter
Männchen
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Geschlecht nicht bestimmt

2.3. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Synonyme

3.3. Taxonomie und Faunistik

Das Taxon Udea maurinalis (W. Curtis, 1934) gilt nach Leraut (2012) als Synonym, nach Slamka (2013) als Subspezies von U. costalis. U. costalis wurde aus Russland (Sibirien) beschrieben und die nominotypische Unterart tritt von Nordost-Polen und dem Baltikum an ostwärts auf. Völlig getrennt davon lebt die ssp. maurinalis in den Pyrenäen (Andorra, Frankreich), den Alpes-de-Haute-Provence und den Alpes Maritimes. Die Barcoding-Studie von Mally & Nuss (2011) zeigt, dass die beiden Taxa zwar genetische Unterschiede aufweisen, diese aber nicht sehr groß sind. Die Beibehaltung getrennter Unterarten passt wohl am besten zu diesem Bild.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.4. Literatur