VorkommenLinks (0)
Länder:+31Kontinente:EUASAFSAOC
Falter
Raupe
Puppe
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Synonyme

3.3. Faunistik

Die Art wurde aus dem südlichen Afrika beschrieben. Sie wurde auf den Kanaren nachgewiesen, scheint einen Schwerpunkt im Nahen Osten zu haben, von wo aus sie Zypern erreicht. Weiter im Osten gibt es Angaben aus Indien und Sri Lanka. Obige Bilder beweisen das Vorkommen in Thailand.

Plant (2016: 147) kommentiert eine Meldung aus Bulgarien: “S. traducalis is another native of the tropical and sub-tropical regions further south, where the larva is associated with Rhamnaceae. In Europe, it has been recorded as an immigrant in Sweden and on a single occasion in Bulgaria, in the Rhodopes Mountains at the Rosen Pass, 12.IX.1979 (Ganev, 1984; 1988). I have not seen the specimen, but the moth is distinctive and the record cannot be doubted.”

Völlig isoliert sind die beiden Meldungen aus dem südlichen Schweden, wo der Wanderfalterstatus der Art diskutiert wird: [svenska_fjarilar]. Es handelt sich hier wohl eher um das Ergebnis von Verschleppungen. Sinev (2019: 195) gibt die Art für die Halbinsel Krim an.

(Autoren: Erwin Rennwald und Jürgen Rodeland)

Nach [Global Biodiversity Information Facility] kommt die Art in Südafrika, Kolumbien, Indien, Botswana, Mosambik, Namibia, Swasiland, Simbabwe, Madagaskar, Seychellen, Gambia, Réunion, Thailand, Kenia, Mexico, Australien, Israel, Sri Lanka, Malaysia, Pakistan, Serbien?, Schweden, Tansania, Mayotte und Sambia vor.

(Ergänzung: Michel Kettner)

3.4. Literatur

  • Plant, C. W. (2016): An Annotated Systematic, Synonymic and Distributional Checklist of the Pyraloidea of Bulgaria. — Neue Entomologische Nachrichten 72: 1-231. [PDF auf zobodat.at]
  • Синёв, С. Ю. [ed.] (2019): Катапог чешуекрылых (Lepidoptera) России. Издание второе [Sinev, S. Yu. (ed.) (2019): Catalogue of the Lepidoptera of Russia. Second edition]: 1-448.
  • Erstbeschreibung: Zeller, P. C. (1852): Lepidoptera Microptera, quae J. A. Wahlberg in Caffrorum terra collegit. — Kongl. Vetenskapsakademiens Handlingar 1852: 1-120. Stockholm (P. A. Norstedt & Söner).

3.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)