VorkommenLinks (0)
Länder:+3Kontinente:EU
Inhalt

3. Weitere Informationen

3.1. Taxonomie

Goater et al. (2005) trennen Scoparia graeca aufgrund von anatomischen Unterschieden in den Genitalien von S. gallica ab. Sie sehen darin eine räumlich getrennt lebende Schwesterart.

3.2. Verbreitung

Die Art ist nach Goater et al. (2005) bislang nur von der Peloponnes (Griechenland, hier Holotypys von Aroania Ori, Chelmos, 2250 m) und von Kreta bekannt. Als Höhenspanne werden 1300-2250 m genannt.

3.3. Literatur

(Autor: Erwin Rennwald)

3.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)