VorkommenLinks (0)
Länder:+6Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Puppe
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Puppe

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

Alphéraky (1879: 138) teilt mit: „Ich erhielt diese neue Art aus dem Nördlichen Caucasus, wo sie in der Nähe der Bäder gefangen wurde“. Demnach ist der Name balneorum vom lateinischen balneus = das Bad abgeleitet; balneorum ist der Genitiv Plural.

(Autor: Jürgen Rodeland)

4.2. Synonyme

4.3. Andere Kombinationen

4.4. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Nach einer unpaginierten Seite zu Beginn des Zeitschriftenbandes wurden die Seiten 3-144 und die Tafeln I-X am 15. April 1879 herausgegeben. Somit ist das Jahr 1880 in der Fauna Europaea [Version 2.4 — 27 January 2011] nicht korrekt.

4.5. Faunistik

Nach der Fauna Europaea (Fauna Europaea Web Service. Last update 22 December 2009. Version 2.1. Available online at [http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de]) gibt es Nachweise im Osten des europäischen Teils von Russland, in der Ukraine und - zweifelhaft - Andorra. Manci et al. (2018) weisen die Art erstmals aus Stânca im Nordosten Rumäniens nach.

4.6. Literatur

4.7. Informationen auf anderen Websites (externe Links)