VorkommenLinks (1)
Länder:+42Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Weibchen
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Fraßspuren und Befallsbild

1.4. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Geschlecht nicht bestimmt

2.4. Ähnliche Arten

  • Rhyacionia buoliana: im Saumfeld fast nie eine weisse Zeichnung; Hinterflügel auffallend dunkel; Farben intensiver, Weisszeichnung verwaschener - Ölgemäldetyp
  • Rhyacionia pinicolana: Weisszeichnung feiner, präziser, filigraner; Saumfeld mit weisser Linie; Hinterflügel hellgrau, nicht auffallend dunkel; Zeichnung und Farben dezenter, präziser – Lithographietyp. [Rudolf Bryner]

2.5. Genitalien

2.5.1. Männchen
2.5.2. Weibchen

3. Biologie

Die Raupe dieses Wicklers frisst in den Triebspitzen von Jungkiefern. Die Kiefernspitzen sterben ab und bilden im nächsten Jahr mehrere neue Triebspitzen. [Kurt Neukirchen]

Die befallenen Zweig-Enden der Kiefer sind daran erkennbar, dass im April die spriessenden Knospen teilweise versponnen sind (Befallsbild 1). Die erwachsene Raupe lebt in einem kurzen, dicht ausgesponnenen Gang im Übergang vom letztjährigen, verholzten zum neu heranwachsenden Zweig-Ende, welches vollständig ausgefressen wird und später in der Regel abstirbt (Befallsbild 2). Die Verpuppung erfolgt im Raupengang, nachdem die Raupe ein mit Gespinst und Genagsel verdeckeltes Schlupfloch angefertigt hat. Im Bild (Puppe, Bild 1) ist die aufgeschnittene Puppenkammer zu sehen, das vorbereitete Schlupfloch befindet sich am Kopfende der Puppe und schaut nach rechts. Vor dem Schlüpfen arbeitet sich die Puppe zur Hälfte aus dem Schlupfloch heraus, bevor der Falter herauskriecht. [Rudolf Bryner]

Der Falter erscheint in der Oberlausitz (Sachsen) ab Mitte Juni. Er ist hier seltener zu sehen als die ähnliche R. pinicolana. [Friedmar Graf]

3.1. Habitat

3.2. Nahrung der Raupe

  • [Pinaceae:] Pinus sylvestris (Wald-Kiefer)
  • [Pinaceae:] Pinus nigra (Schwarz-Kiefer)
  • [Pinaceae:] Pinus sp. (Kiefer)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Literatur