Vorkommen
Länder:+20Kontinente:EU
Falter
Kopula
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Beschreibung von John Curtis als Simaethis myllerana
Habitat
Raupennahrungspflanze
Inhalt

1. Falter

2. Kopula

3. Raupe

4. Fraßspuren und Befallsbild

5. Puppe

6. Diagnose

Bei der sehr ähnlichen Art Prochoreutis sehestediana sind die weißen Flecken weniger deutlich und auch etwas anders angeordnet.

Außerdem weist Prochoreutis sehestediana eine heller braune Postmedianbinde auf.

(Autor: Rudolf Bryner im [Forum] und [Forum])

6.1. Männchen

6.2. Genitalien

6.2.1. Männchen
6.2.2. Weibchen

6.3. Erstbeschreibung

6.4. Beschreibung von John Curtis als Simaethis myllerana

7. Biologie

7.1. Habitat

7.2. Raupennahrungspflanze

7.3. Nahrung der Raupe

  • [Lamiaceae:] Scutellaria galericulata (Sumpf-Helmkraut)

8. Weitere Informationen

8.1. Andere Kombinationen

8.2. Synonyme

8.3. Literatur

  • Curtis, J. (1823-1840): British Entomology; Being Illustrations and Descriptions of the Genera of Insects Found in Great Britain and Ireland: Containing Coloured Figures from Nature of the Most Rare and Beautiful Species, and in Many Instances of the Plants upon which they are Found. Vol. VI. Lepidoptera, Part II. — [Not paginated]. London (E. Ellis & Co.).
  • Erstbeschreibung: Fabricius, J. C. (1794): Entomologia systematica emendata et aucta. Secundum classes, ordines, genera, species adjectis synonimis, locis, observationibus, descriptionibus 3 (2): 1-349. Hafniae (C. G. Proft, Fil. et Soc.). — Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek München: [277].
  • [SCHÜTZE (1931): 171]

8.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)