Vorkommen
Länder:+5Kontinente:EU
Männchen
Weibchen
Balz
Kopula
Fehlkopula
Eiablage
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Fraßspuren und Befallsbild
Ei
Habitat
Inhalt

1. Männchen

2. Weibchen

3. Balz

4. Kopula

5. Fehlkopula

6. Eiablage

7. Ausgewachsene Raupe

7.1. Jüngere Raupenstadien

8. Fraßspuren und Befallsbild

9. Ei

10. Biologie

10.1. Habitat

11. Weitere Informationen

11.1. Etymologie (Namenserklärung)

„griechischer Männername.“

Spuler 1 (1908: 66R)

11.2. Andere Kombinationen

11.3. Literatur