VorkommenLinks (1)
Länder:+24Kontinente:EUAS
Falter
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1, halb erwachsene Raupe (4 mm) beim Einbohren in ein frisches Blättchen

2, erwachsene Raupe (5 mm) nach dem Verlassen der Mine, auf dem Weg zum Verpuppungsplatz

1-2: Österreich, Niederösterreich: Guntrams bei Schwarzau; Mischwald-Rand, 350 m, leg. Minen an Schwärzendem Geißklee ((Cytisus nigricans [= Lembotropis nigricans])) 15. September 2007, Fotos 26. September 2007; 4 verschiedene Individuen (Fotos 1-2: Peter Buchner), det. Peter Buchner

3: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Woinowa Gora, 118 m, Minen auf Ruthenischem Zwergginster (Chamaecytisus ruthenicus), 25. Juni 2014 (cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]

Unter Zuchtbedingungen verpuppten sich 6 von 8 Raupen auf der Oberseite eines frischen Blättchens der Nahrungspflanze, 2 in einer Nische des Zuchtgefäßes. Dies lässt aber nur bedingt Rückschlüsse auf den Verpuppungsplatz unter natürlichen Bedingungen zu. (Text nach einer Zuchtbeobachtung: Peter Buchner)

1.3. Fraßspuren und Befallsbild

1.4. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

3.2. Nahrung der Raupe

Bladmineerders.nl [Artseite auf bladmineerders.nl] und gracillariidae.net [Artseite auf gracillariidae.net] listen eine ganze Reihe von Ginster-Arten verschiedener Gattungen und Verwandten (Tribus Genistae) als Nahrung der Raupe auf - einige dieser Angaben erscheinen mir schlecht abgesichert:

  • [Fabaceae:] Chamaecytisus hirsutus [= Cytisus capitatus] (Rauhaariger Zwergginster)
  • [Fabaceae:] Chamaecytisus ruthenicus (Ruthenischer Zwergginster)
  • [Fabaceae:] Chamaecytisus ratisbonensis (Regensburger Zwergginster)
  • [Fabaceae:] Cytisus nigricans [= Lembotropis nigricans] (Schwarzwerdender Geißklee, Schwärzender Geißklee)
  • [Fabaceae:] Cytisus scoparius [= Sarothamnus scoparius] (Besenginster)
  • [Fabaceae:] Cytisophyllum sessilifolium [= Cytisus sessilifolius] (Blattstielloser Geißklee, Meergrüner Geißklee)
  • [Fabaceae:] Genista tinctoria (Färber-Ginster)
  • [Fabaceae:] Genista pilosa (Behaarter Ginster)
  • [Fabaceae:] Genista germanica (Deutscher Ginster)
  • [Fabaceae:] Genista sericea (Seidenhaar-Ginster)
  • [Fabaceae:] Laburnum anagyroides [= Cytisus laburnum] (Gemeiner Goldregen)
  • [Fabaceae:] Petteria ramentacea (Petterie)
  • [Fabaceae:] Hippocrepis emerus [= Coronilla emerus] (Strauch-Kronwicke)
  • [Fabaceae:] Lupinus sp. ? (Lupine ?)

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Literatur