VorkommenLinks (1)
Länder:+15Kontinente:EU
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Fabaceae:] Lotus pedunculatus [=Lotus uliginosus, Lotus major] (Sumpf-Hornklee)
  • [Fabaceae:] Lotus maritimus [= Tetragonolobus maritimus, Lotus siliquosus, Tetragonolobus siliquosus] (Gelbe Spargelerbse)
  • [Fabaceae:] Lotus corniculatus (Gewöhnlicher Hornklee)
  • [Fabaceae:] Lotus hispidus ? (Rauhaariger Hornklee ?)
  • [Fabaceae:] Securigera varia ? [= Coronilla varia ?] (Bunte Kronwicke ?)
  • [Fabaceae:] Coronilla coronata ? (Berg-Kronwicke ?)
  • [Fabaceae:] Dorycnium sp. ? (Backendorn ?)

Stainton (1859: 156) führt die Raupen der Erstbeschreibung von "Lotus major", dem Sumpf-Hornklee an. Mey (1994: 187) stelte zusammen: "Wirtspflanzen: Lotus corniculatus, L. uliginosus, Coronilla varia, C. coronata, C. hispidus, Tetragonolobus siliquosus, Dorycnium spec." Mit "C. hispidus" war wohl Lotus hispidus gemeint. Sumpf-Hornklee, Spargelerbse und Gewöhnlicher Hornklee in Kalk-Flachmooren und Feuchtwiesen dürften die wichtigsten Nahrungspflanzen der Art sein. Wie sicher die Angaben zu Securigera, Coronilla und Dorycnium sind, ist mir unklar.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Literatur