Wärmeliebende Art Süd- und Osteuropas. Falter und Raupe von Frühsommer bis Herbst. Raupe überwiegend an Schuppenkopf (Cephalaria sp.), Puppe überwintert.
VorkommenLinks (0)
Länder:+15Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Puppe
Ei
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Raupennahrungspflanzen
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Puppe

1.4. Ei

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Raupennahrungspflanzen

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

„die Kroatische.“

Spuler 1 (1908: 79L)

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Synonyme

4.4. Unterarten

4.5. Faunistik

Eine ausführliche Diskussion der angeblichen Nachweise in Deutschland, der Schweiz und Österreich ist hier zu finden [Lepiforums-Beitrag E. Rennwald vom 27.12.2010] (siehe auch Antwortbeiträge dazu).

Zu Österreich ist außerdem bei Huemer (2013) zu lesen: "Diese Art wird bei Huemer & Tarmann (1993) als fraglich für Kärnten angeführt, da sich in der Sammlung des TLMF (Innsbruck) eine historische Serie mit der Etikettierung „Kärnten“ befindet. Es kann heute mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass sich diese Angabe auf das heutige Slowenien bezieht und diese Art in Österreich nicht vorkommt."

4.6. Datierung der Esperschen Texte und Tafeln

Wir folgen den Angaben von Heppner (1981), auch hinsichtlich des Vorhandenseins oder Fehlens eckiger Klammern.

4.7. Literatur

  • Erstbeschreibung: Esper, E. J. C. (1789-[1804]): Fortsetzung der europäischen Schmetterlinge. Zweyter Abschnitt. Zu dem Geschlecht der Abendschmetterlinge: 1-52, pl. XXXVII-XLVII.
  • Heinig, S. & G. Häsler (1986): Angaben zur Biologie von Hemaris croatica (Lep.: Sphingidae). — Entomologische Zeitschrift 96 (14): 193-199. Ex libris Jürgen Rodeland.
  • Heppner, J. B. (1981): The dates of E. J. C. Esper's Die Schmetterlinge in Abbildungen ... 1776–[1830]. — Archives of Natural History 10 (2): 251–254.
  • Huemer, P. (2013): Die Schmetterlinge Österreichs (Lepidoptera). Systematische und faunistische Checkliste. – 304 S. (Studiohefte 12); Innsbruck (Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.).
  • Pleisch, E. (1997): Hemaris croatica. — In: Pro Natura – Schweizerischer Bund für Naturschutz (Hrsg.) (1997): Schmetterlinge und ihre Lebensräume. Arten, Gefährdung, Schutz. Schweiz und angrenzende Gebiete. Band 2: 544. Egg (Fotorotar AG).

4.8. Informationen auf anderen Websites (externe Links)