VorkommenLinks (1)
Länder:+12Kontinente:EU
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Fraßspuren und Befallsbild

1.4. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

2.3. Erstbeschreibung

Darin indizierte Abbildung

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Synonyme

3.3. Faunistik

Huemer (2013: 215) schreibt zur Situation in Österreich: „Die überwiegend nordeuropäisch verbreitete Art wurde von Weiler (1877) aus Innsbruck und später nach von Burmann gezüchtetem Material aus Umhausen in Nordtirol gemeldet (Hartig, 1964). In der Sammlung Burmann findet sich jedoch kein Beleg, obwohl das Material aus dessen Aufsammlungen in Umhausen grundsätzlich vorhanden ist, und die einzige angebliche F. incomptella aus Salzburg ist eine Fehlbestimmung. Da auch die alten Bestände von Weiler nicht mehr existieren und ein hohes Verwechslungsrisiko mit anderen Gelechiiden besteht, wird die Art aus der Faunenliste gelöscht.“

3.4. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von Heppner (1982). Obwohl die Tafel 71 bereits 1853 erschienen ist, darf sie nach den Bestimmungen des ICZN nicht als Erstbeschreibung gelten, denn die Nomenklatur auf dieser Tafel ist nicht binominal.

3.5. Literatur

  • Hartig, F. (1964): Microlepidotteri della Venezia Tridentina e delle regioni adiacenti. — Studi Trentini di Scienze Naturali 41 (3/4): 1-292.
  • Heppner, J. B. (1982): Dates of selected Lepidoptera literature for the western hemisphere fauna. — Journal of the Lepidopterologists' Society 36 (2): 87-111.
  • Erstbeschreibung: Herrich-Schäffer, G. A. W. („1853-1855“) [1847-1855]: Systematische Bearbeitung der Schmetterlinge von Europa, zugleich als Text, Revision und Supplement zu Jakob Hübner's Sammlung europäischer Schmetterlinge. Fünfter Band. Die Schaben und Federmotten: 1-394, Tineides pl. 1-124, Pterophides pl. 1-7, Micropteryges pl. 1. Regensburg.
  • Huemer, P. (2013): Die Schmetterlinge Österreichs (Lepidoptera). Systematische und faunistische Checkliste. — Studiohefte 12: 1-304.
  • [SCHÜTZE (1931): 53]
  • Weiler, J. (1877): Verzeichniss der Schmetterlinge von Innsbruck und dessen Umgebung mit Berücksichtigung der nordtirolischen Lepidopteren überhaupt. — Programm der k.k. Oberrealschule Innsbruck für das Studien-Jahr 1876-77: 1–37.

3.6. Informationen auf anderen Websites (externe Links)