VorkommenLinks (1)
Länder:+11Kontinente:EU
Falter
Weibchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Weibchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Abweichende Schreibweisen

  • Euhyponomeutoides ribesiellus [nach Artikel 32.1. des International Code for Zoological Nomenclature korrekte Schreibweise mit Übereinstimmung des grammatikalischen Geschlechts von Gattungs-Substantiv und Art-Adjektiv oder -Partizip (Gender Agreement des ICZN)] [so auf (funet.fi)]

3.3. Synonyme

3.4. Faunistik

Gaedike & Heinicke (1999) führen aus Deutschland nur Altangaben aus Brandenburg (vor 1900), Thüringen, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg (jeweils vor 1980) an. Haslberger & Segerer (2016) lassen wissen: "AVA: Erstfund für Bayern und Wiederfund für Deutschland: Segerer et al. (2013 a: 3)."

Nach Bryner et al. (2004) kommt die Art auch in der Schweiz vor.

3.5. Literatur

  • Gaedike, R. & W. Heinicke (1999): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Entomofauna Germanica 3). — Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 5: 1-216.
  • Haslberger, A. & A.H. Segerer (2016): Systematische, revidierte und kommentierte Checkliste der Schmetterlinge Bayerns (Insecta: Lepidoptera). — Mitteilungen der Münchner Entomologischen Gesellschaft, 106 Supplement: 1-336.
  • Erstbeschreibung: De Joannis, J. (1900): Description d'une nouvelle espèce de Microlépidoptère de France, Zelleria ribesiella. Bulletin de la Société entomologique de France 1900: 391-394. Paris.
  • [SCHÜTZE (1931): 97-98]