Vorkommen
Länder:+7Kontinente:EU
Falter
Kopula
Raupe
Puppe
Männchen
Weibchen
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Beschreibung von John Curtis als Yponomeuta echiella und Yponomeuta pusiella
Inhalt

1. Falter

2. Kopula

3. Raupe

4. Puppe

5. Diagnose

5.1. Männchen

5.2. Weibchen

5.3. Ähnliche Arten

Sehr ähnlich Ethmia fumidella, eine sichere Trennung gelingt wohl nur durch GU. Gegenüber der zweiten ähnlichen Art, Ethmia candidella, wirkt die schwarze Vorderflügelzeichnung bei Ethmia pusiella kräftiger, die Hinterflügel sind zum Apex hin graubraun getönt und die Falter sind tendenziell etwas kleiner. Diese äußeren Unterschiede sind manchmal zu gering für eine sichere Unterscheidung der beiden Arten. Text: Rudolf Bryner

Nur die Männchen von Ethmia candidella besitzen auf der Hinterflügeloberseite einen weißen Costalpinsel; dieser ist bei Ethmia pusiella nicht vorhanden. Dieses Merkmal ist bei lebenden Tieren wie bei präparierten Männchen durch den Hinterrand der Vorderflügel stets verdeckt und kann bei Fotografien nicht gesehen werden. Bei den erwachsenen Raupen von Ethmia pusiella ist der Gelbanteil größer, die Raupe wirkt als Ganzes heller [Forumsbeitrag von Rudolf Bryner].

5.4. Genitalien

5.4.1. Männchen
5.4.2. Weibchen

5.5. Erstbeschreibung

5.6. Beschreibung von John Curtis als Yponomeuta echiella und Yponomeuta pusiella

6. Biologie

6.1. Nahrung der Raupe

  • [Boraginaceae:] Cerinthe glabra (Kahle Wachsblume)
  • [Boraginaceae:] Cerinthe major ? (Große Wachsblume ?)
  • [Boraginaceae:] Buglossoides purpurocaerulea [= Lithospermum purpurocaeruleum] (Blauroter Steinsame)
  • [Boraginaceae:] Lithospermum officinale (Echter Steinsame)
  • [Boraginaceae:] Lithospermum arvense (Acker-Steinsame)
  • [Boraginaceae:] Pulmonaria officinalis (Geflecktes Lungenkraut, Echtes Lungenkraut)
  • [Boraginaceae:] Pulmonaria saccharata
  • [Boraginaceae:] Borago officinalis ? (Boretsch ?)

Diskussion der Nahrungspflanzen siehe auch [Forumsbeitrag E. Rennwald, 8. September 2007]

Die Angaben zu Cerinthe major und Borago officinalis gehen letzten Endes auf Sattler (1967) zurück, der die Abbildungen zu Ethmia pusiella bei Millière (1868) für eine Fehlbestimmung von E. candidella hält. Das scheint mir aber keineswegs gesichert zu sein.

Sattler (1967) ist zuzustimmen wenn er schreibt: "Mit Sicherheit falsch sind Nahrungsangaben wie Urtica (Hübner 1786: 6), Salix (Kühn 1777: 36), Lychnis viscaria L. und Silene armeria (Sorhagen 1886: 173), Viscaria Roehling (Schütze 1931: 88, 163), die alle nicht auf Ethmiidae zutreffen." Hannemann (1997) schreibt - Sattler (1967) ignorierend - zur Raupe dieser Art: "4.-6. gesellig in einem Gespinst oder frei zwischen Blättern und Blüten oder am Grunde von Lithospermum officinale L. und Pulmonaria officinalis L., selten an Urtica L. [...] Weitere Futterpflanzen sind Silene viscosa L. (Pers.), Borago officinalis L., Lychnis viscaria L." Die Angaben zur Brennnessel, zum Klebrigen Leimkraut und zur Pechnelke sind dabei mit Sicherheit falsch - bei den Rauhblattgewächsen ist immer mit Verwechslung mit anderen Ethmia-Arten - speziell mit den lange als Synonym geführten Ethmia candidella und Ethmia fumidella - zu rechnen.

(Autor: Erwin Rennwald)

Die Raupen wurden im Wallis auf Cerinthe glabra gefunden und durchgezüchtet. (Text: Rudolf Bryner)

7. Weitere Informationen

7.1. Andere Kombinationen

7.2. Synonyme

7.3. Unterarten

7.4. Literatur

  • Bryner, R. & P. Sonderegger (2016): Die Ethmiidae der Schweiz (Lepidoptera). — Entomo Helvetica 9: 19-34 [PDF auf naturwissenschaften.ch].
  • Curtis, J. (1823-1840): British Entomology; Being Illustrations and Descriptions of the Genera of Insects Found in Great Britain and Ireland: Containing Coloured Figures from Nature of the Most Rare and Beautiful Species, and in Many Instances of the Plants upon which they are Found. Vol. VI. Lepidoptera, Part II. — [Not paginated]. London (E. Ellis & Co.).
  • Hannemann, H.-J. (1997): Kleinschmetterlinge oder Microlepidoptera V. Oecophoridae, Chimabachidae, Carcinidae, Ethmiidae, Stathmopodidae. — Die Tierwelt Deutschlands. Begründet 1925 von Friedrich Dahl. — 70. Teil. — 163 S.; Jena (Gustaav Fischer Verlag).
  • Erstbeschreibung: Linnaeus, C. (1758): Systema naturae per regna tria naturae, secundum classes, ordines, genera, species, cum characteribus, differentiis, synonymis, locis. Tomus I. Editio decima, reformata. 1-824. Holmiae (Laurentius Salvius).
  • Sattler, K. (1967): Ethmiidae. — Microlepidoptera Palaearctica 2: Textband: I-XVI, 1-185, Tafelband, pl. 1-106. Wien (Verlag Georg Fromme & Co).
  • [SCHÜTZE (1931): 163]