Vorkommen
Länder:+23Kontinente:EU
Falter
Männchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Geschlecht nicht bestimmt

2.3. Genitalien

2.3.1. Männchen
2.3.2. Weibchen

2.4. Erstbeschreibung

Hinweis: Die grauschwarzen Partien der Vorderflügel auf diesem Bild waren ursprünglich weiß oder silberweiß (chemische Umwandlung des Farbstoffs Bleiweiß).

3. Biologie

Diese Crambinae ist im östlichen Sachsen in allen Landschaftsformen mit jährlich unterschiedlicher Häufigkeit zu finden. Sie kommt gern ans Licht. [Friedmar Graf]

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

„erica Heidekraut.“

Spuler 2 (1910: 196L)

4.2. Abweichende Schreibweisen

  • Crambus ericellus (Hübner, 1813) [so bei Slamka (2008) in Übereinstimmung mit dem Gender Agreement (Artikel 34.2. der 4. Ausgabe (2000) des ICZN)]

4.3. Andere Kombinationen

4.4. Taxonomie

  • Crambus ericellus [nach Artikel 32.1. des International Code for Zoological Nomenclature korrekte Schreibweise mit Übereinstimmung des grammatikalischen Geschlechts von Gattungs-Substantiv und Art-Adjektiv oder -Partizip]

4.5. Literatur