VorkommenLinks (0)
Länder:+1Kontinente:EU
Weibchen
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Weibchen

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Amaranthaceae: Suaedoideae:] Suaeda confusa

Budashkin (2016) meldet Suaeda confusa (Amaranthaceae [= Chenopodiaceae], Suaedoideae) als Nahrungspflanze der neuen Art.

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Taxonomie

Casignetella wird von den meisten Autoren als Untergattung von Coleophora gewertet, von anderen als eigenständige Gattung. Für beides gibt es nachvollziehbare Gründe. Wir bleiben hier - wie auch Ignaz Richter auf seiner [Internetseite] - bei der weit gefassten Gattung Coleophora.

4.3. Faunistik

Dem Summary der Arbeit von Budashkin (2016) ist zu entnehmen: "Casignetella kochiphaga, sp. n. and C. suaediphaga, sp. n. are described from Crimea and Azov Sea region."

(Erwin Rennwald)

4.4. Typenmaterial

Будашкин (2016: 9) teilt mit: “Голотип ♀, 20.08.2011, Крым, окр. Наниково, оз. Бараколь, солончак, ex larva с Suaeda confusa Iljin. (Ю. Будашкин).” — Paratypen: 6 ♂♂ und 7 ♀♀ von der Krim sowie 2 ♂♂ und 5 ♀♀ aus der Region Asowsches Meer.

4.5. Literatur

  • Будашкин, Ю. И. (2016): Два новых вида рода Casignetella Strand, 1928 (Lepidoptera: Coleophoridae) из Крыма и Приазовья, выведенных с маревых (Chenopodiaceae) [Budashkin, Yu. I. (2016): Two new species of the genus Casignetella Strand, 1928 (Lepidoptera: Coleophoridae) from Crimea and Azov Sea region hatching from Chenopodiaceae]. — Eversmannia 45-46: 8-11, 2 pl.