VorkommenLinks (1)
Länder:+30Kontinente:EUAS
Falter
Raupe, Raupensack
Männchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe, Raupensack

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Geschlecht nicht bestimmt

2.3. Ähnliche Arten

Vergleich Coleophora albidella und Coleophora currucipennella [Forum]

2.4. Genitalien

2.4.1. Männchen

Anmerkung: Am 26. November 2019 wurde das Foto eines Präparats aus der Slowakei zurück nach Coleophora currucipennella verschoben. [Forum]

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Salicaceae:] Salix caprea (Sal-Weide)
  • [Salicaceae:] Salix cinerea (Grau-Weide)
  • [Salicaceae:] Salix aurita (Ohr-Weide)
  • [Salicaceae:] Salix repens (Kriech-Weide)
  • [Salicaceae:] Salix fragilis (Bruch-Weide)

Die Raupe wird vor allem an Sal-Weiden gefunden, seltener an Grau- oder Ohr-Weiden oder gar Kriech-Weiden. Die Angabe zur Bruch-Weide dürfte eine Ausnahmeerscheinung sein.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: [Denis, M. & J. I. Schiffermüller] (1775): Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend herausgegeben von einigen Lehrern am k. k. Theresianum. 1-323, pl. I a+b, Frontispiz. Wien (Augustin Bernardi). — Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek München: [137].
  • [SCHÜTZE (1931): 55]