VorkommenLinks (1)
Länder:+15Kontinente:EU
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen
2.2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Amaranthaceae: Chenopodioideae:] Halimione portulacoides [= Atriplex portulacoides] (Portulak-Keilmelde, Strand-Salzmelde)
  • [Amaranthaceae: Chenopodioideae:] Atriplex littoralis (Strand-Melde)
  • [Amaranthaceae: Suaedoideae:] Suaeda maritima (Strand-Soden)
  • [Amaranthaceae: Salicornioideae:] Salicornia europaea (Europäischer Queller)

Der Erstbeschreibug von Meyrick (1928: 763) ist zu entnehmen: "Larva in a cylindrical silken case, on seeds of Atriplex portulacoides, Suaeda, and Salicornia; 8, 9." Alle diese Pflanze wurden seither mehrfach bestätigt. [bladmineerders.nl] nennt zusätzlich Atriplex littoralis. Es werden also Fuchsschwanzgewächse mehrerer Unterfamilien genutzt, aber eben nur an Salzstandorten.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Faunistik

Nach Gaedike & Heinicke (1999) kommt die Art in Deutschland nur in den Küstenländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern vor.

4.3. Literatur

4.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)