Vorkommen
Länder:?+2Kontinente:EU
Falter
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

ochrealis: „ochreus ockergelb.“

Spuler 2 (1910: 223L)

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Synonyme

4.4. Taxonomie

Entgegen Karsholt, O. & Razowski, J. (1996) führen Goater et al. (2005) die Art unter der Gattung Cholius. Dieser Auffassung wird hier gefolgt.

4.5. Faunistik

Gaedike & Heinicke (1999) führen die Art von vor 1980 aus Baden-Württemberg an. Goater et al. (2005) bezweifeln hingegen die alten Literaturangaben und führen die Art als nicht in Deutschland vorkommend. Auch Nuss in Gaedike et al. (2017) betont: "Diese Art wurde mehrfach in der Literatur für Südwestdeutschland genannt, wofür es aber keine Belege gibt". Die Art bleibt hier trotz dieser Zweifel mit "?" für Deutschland aufgenommen.

(Autor: Erwin Rennwald)

4.6. Literatur