Vorkommen
Länder:+2Kontinente:EU
Männchen
Weibchen
Kopula
Raupe
Puppe
Ei
Männchen
Ähnliche Arten
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Raupennahrungspflanze
Inhalt

1. Männchen

2. Weibchen

3. Kopula

4. Raupe

5. Puppe

6. Ei

7. Diagnose

7.1. Männchen

7.2. Ähnliche Arten

Links: Chamaesphecia empiformis: Baden-Württemberg, Hohenhaslach

Rechts: Chamaesphecia tenthrediniformis: Hessen, Kornsand [Daniel Bartsch]

7.3. Genitalien

7.3.1. Männchen
7.3.2. Weibchen

7.4. Erstbeschreibung

8. Biologie

8.1. Habitat

8.2. Raupennahrungspflanze

8.3. Nahrung der Raupe

  • [Euphorbiaceae:] Euphorbia cyparissias (Zypressen-Wolfsmilch)

Die Raupe lebt in den Wurzeln.

9. Weitere Informationen

9.1. Etymologie (Namenserklärung)

Empis, Tanzfliege.“

Spuler 2 (1910: 314L)

9.2. Andere Kombinationen

9.3. Synonyme

9.4. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die detailliert von Heppner (1981) recherchierten Publikationsjahre.

9.5. Literatur

9.6. Informationen auf anderen Websites (externe Links)