Vorkommen
Länder:+1Kontinente:EU
Falter
Männchen
Weibchen
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Genitalien

2.3.1. Männchen

2.4. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

„scriptura Schrift, wegen der zahlreichen Querlinien der Vorderflügel.“

Spuler 2 (1910: 55L)

3.2. Andere Kombinationen

3.3. Unterarten

3.4. Verbreitung

Nach Hausmann & Viidalepp (2012) ist die Art quer über die Alpen (in Deutschland auch nur dort zu finden) und Teile der Karpathen verbreitet. In den Apeninnen (subsp. albidaria), im westlichen Balkan (subsp. poliata) und in Bulgarien (subsp. rilica) mit eigenen Unterarten vertreten.

3.5. Literatur

3.6. Informationen auf anderen Websites (externe Links)