VorkommenLinks (0)
Länder:+5Kontinente:AS
Falter
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Nahrung der Raupe
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Ausgewachsene Raupe

1.3. Jüngere Raupenstadien

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Etymologie (Namenserklärung)

Acheron: in der griechischen Mythologie einer der fünf Flüsse der Unterwelt; Fluss des Leides, des Schmerzes, auch Totenfluss.

Styx: in der griechischen Mythologie einer der fünf Flüsse der Unterwelt; Grenze zwischen der Welt der Lebenden und dem Totenreich Hades.

(Herleitung: Tina Schulz)

4.3. Faunistik

Rittner & Biel (2017) zeigen ein Falterfoto vom 18. April 2017 von Eilat (Elat) im Süden von Israel; es handelte sich um den Erstnachweis der Art in Israel.

4.4. Literatur

  • Rittner, O. & I. Biel (2017): First record of Acherontia styx (Westwood, 1848) (Lepidoptera: Sphingidae) from Israel. — Israel Journal of Entomology, 47: 19–20. [PDF auf entomology.org.il]
  • Erstbeschreibung: Westwood, J. O. (1848): The cabinet of oriental entomology; being A Selection of some of the rarer and more beautiful species of insects, natives of India and the adjacent islands, the greater portion of which are now for the first time described and figured: 1-88, pl. 1-42.

4.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)