1. Allgemeines

Bezugsraum Europa (i.w.S.): In Europa gibt es keine Art aus dieser Familie.

Bezugsraum Welt: Nach van Nieukerken et al. (2011) wurden aus dieser Familie 2 Arten aus 1 Gattung beschrieben - beide 1977 von Viette aus Madagaskar. Aktuell (7. November 2022) werden im Lepiforum beide Arten abgehandelt, bisher allerdings nur sehr knapp und ohne Bilder.

2. Taxonomie

Viette (1977) beschrieb eine neue Gattung mit 2 neuen Arten: Whalleyana vroni (Typusart der Gattung) und Whalleyana toni. Beide Arten wurden von Madagaskar beschrieben. Minet (1991) schuf für diese Gattung eine neue Familie, Kristensen (2003) schließlich eine neue Überfamilie - die Originalarbeiten dazu habe ich noch nicht studiert. Sie wird zwischen die Zygaenoidea und Thyridoidea gestellt, ließe sich aber auch an anderer Stelle ins System einfügen, insbesondere nahe den Pyraloidea.

3. Literatur

(Autor: Erwin Rennwald)