Vorkommen
Länder:Kontinente:EUAS
Falter
Kopula
Diagnose
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Kopula

3. Diagnose

3.1. Erstbeschreibung

4. Biologie

4.1. Habitat

5. Weitere Informationen

5.1. Etymologie (Namenserklärung)

„Fischer.“

Spuler 1 (1908: 60R)

Gemeint war hier der Entomologe Fischer von Waldheim (1771-1853)

5.2. Andere Kombinationen

5.3. Faunistik

In Europa nur im Osten des europäischen Teils von Russland. Von dort aus über den Ural hinweg ostwärts.

5.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Eversmann, E. (1843): Quædam lepidopterorum species novæ, in montibus Uralensibus et Altaicis habitantes, nunc descriptæ et depictæ. — Bulletin de la Société Impériale des Naturalistes de Moscou 16 (3): 535-555, pl. VII-X.
  • Seitz, A. (Hrsg.) (1909-1914). Die Gross-Schmetterlinge der Erde. Band 1: A-C, 1-379, pl. 1-89. Stuttgart (Fritz Lehmann's Verlag).