VorkommenLinks (0)
Länder:+7Kontinente:EUAS
Inhalt

2. Biologie

2.1. Nahrung der Raupe

  • [Fagaceae:] Quercus coccifera (Kermes-Eiche)

Einzige bisher bekannte Pflanze für die Anlage der Blattminen ist die Kermes-Eiche (Quercus coccifera).

3. Weitere Informationen

3.1. Faunistik

Die Art wurde aus Griechenland beschrieben mit Paratypen ebenfalls vom griechischen Festland un den Inseln Samos und Kreta, vom asiatischen Teil der Türkei (z.B. Ankara und Antalya) und von Israel (Kirjat-Anawim (Qiryat Anawim), Jerusalem). Beim "additional material" wird auch ein Beleg aus dem europäischen Teil der Türkei angeführt: "Kemerburgaz, el. 25.iv.1975, G. Deschka (AL)".

(Autor: Erwin Rennwald)

3.2. Typenmaterial

Van Nieukerken & Johansson (2003) schreiben zum Holotypus: "Holotype: GREECE, Arákhova (Voiotía), cult. terraces, olive & almond, 950 m, 38.29N-22.35E, 27-29.ix.1980, at light, S. B. J. Menken & E. J. van Nieukerken. genitalia slide VU 0813 (RMNH)." Die lange Serie von Paratypen umfasst 33 ♂♂, 10 ♀♀ aus Griechenland (Festland, Kreta und Samos, vom asiatischen Teil der Türkei und von von Israel.

3.3. Literatur

3.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)