VorkommenLinks (1)
Länder:+30Kontinente:EUAS
Falter
Mine
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Mine

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen
2.2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

Nach Johansson et al. (1990) miniert die Raupe in Blättern von Eichen (Quercus) und Kastanien (Castanea sativa). [Bladmineerders.nl] konkretisiert:

  • [Fagaceae:] Castanea sativa (Edelkastanie)
  • [Fagaceae:] Quercus robur (Stiel-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus petraea (Trauben-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus pubescens (Flaum-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus cerris (Zerr-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus castaneifolia (Kastanienblättrige Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus frainetto (Ungarische Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus pedunculiflora [= Quercus robur ssp. pedunculiflora]

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Literatur