Vorkommen
Länder:+24Kontinente:EUAS
Falter
Fraßspuren und Befallsbild
Diagnose
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Fraßspuren und Befallsbild

2. Diagnose

2.1. Mine

Die Mine von Stigmella prunetorum ist "nur gangartig, sich wenig erweiternd, besteht aus einer Spirale, von der ... ein Gangstück abzweigt ...; ... der Kot füllt ... fast die ganze Gangbreite aus, nur der Endteil bleibt frei" (nach Hering 1957). An Schlehe (Prunus spinosa), Kultur-Pflaume (Prunus domestica), seltener an anderen Prunus-Arten.

(Autor: Peter Buchner)

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

[Bladmineerders.nl] listet eine ganze Reihe von Prunus-Arten als Wirtspflanze auf. Die in der älteren Literatur zu findenden Meldungen zu Crataegus (Weißdorn) und Mespilus (Mispel) werden angezweifelt:

  • [Rosaceae:] Prunus spinosa (Schlehe, Schwarzdorn)
  • [Rosaceae:] Prunus avium (Süß-Kirsche, Vogel-Kirsche)
  • [Rosaceae:] Prunus cerasus (Sauer-Kirsche)
  • [Rosaceae:] Prunus cerasifera (Kirsch-Pflaume)
  • [Rosaceae:] Prunus domestica (Kultur-Pflaume, Zwetschge, Zwetsche)
  • [Rosaceae:] Prunus insititia (Haferschlehe, Krieche, Pflaume)
  • [Rosaceae:] Prunus cocomilia (Italienische Pflaume)
  • [Rosaceae:] Prunus fruticosa (Steppen-Kirsche)
  • [Rosaceae:] Prunus armeniaca (Kultur-Aprikose, Marille)
  • [Rosaceae:] Prunus brigantina (Briançon-Aprikose)
  • [Rosaceae:] Prunus triloba (Mandelbäumchen)

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Literatur

  • Hering, E. M. (1957): Bestimmungstabellen der Blattminen von Europa einschließlich des Mittelmeerbeckens und der Kanarischen Inseln. Band 1-2: Bestimmungsschlüssel, 1185 S.; Band 3: Zeichnungen, 211 S.; 's-Gravenhage (Uitgeverij Dr. W. Junk).
  • Laštůvka, Z. & A. (1997): Nepticulidae Mitteleuropas. Ein illustrierter Begleiter. – Brno (Konvoj), 230 S.
  • [SCHÜTZE (1931): 118]
  • Erstbeschreibung: Stainton, H. T. (1855): Lepidoptera. The New British Species in 1854. — The Entomologist's Annual for MDCCCLV: 62-72 + frontispiece. London (John van Voorst).
  • Stainton, H. T. (1855): The Natural History of the Tineina. Volume I. Containing Nepticula. Part I. Cemiostoma. Part I: I-XV, 1-338, Nepticula pl. I-VII, Cemiostoma pl. I. London (John van Voorst), Paris (Deyrolle), Berlin (E. S. Mittler und Sohn). — Digitalisat auf archive.org: [238], [pl. VI (fig. 3)].