VorkommenLinks (1)
Länder:+27Kontinente:EU
Falter
Raupe
Mine
Erstbeschreibung
Männchen
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Mine

2. Diagnose

2.1. Erstbeschreibung

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Betulaceae:] Alnus glutinosa (Schwarz-Erle)
  • [Betulaceae:] Alnus viridis (Grün-Erle)
  • [Betulaceae:] Alnus cordata (Italienische Erle)
  • [Betulaceae:] Alnus incana (Grau-Erle)
  • [Betulaceae:] Betula sp. (Birke)

Nach Johansson et al. (1990) minieren die Raupen in Blättern von Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), Alnus viridis (Grün-Erle) und Alnus cordata (Italienische Erle), gelegentlich ("occasionally") auch von Betula (Birke). [Bladmineerders.nl] nennt eine weitere Erle als Nahrungspflanze: Alnus incana (Grau-Erle).

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

Lateinisch alnus = Erle.

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Literatur