Artberechtigung unklar!
VorkommenLinks (0)
Länder:+2Kontinente:EU
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Die Raupe dürfte an eier Gentiana-Art s.l. zu erwarten sein.

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Taxonomie und Faunistik

Bigot & Picard (2008) und Bigot et al. (2009) gehört die Art zur "sectio graphodactyla. Die Zuordnung von Arenberger (2005: 63) zur "Artengruppe pelidnodactyla" ist aber mindestens genauso gut begründet.

Locus typicus ist Kexholm in Lappland, heute Priosersk (Приозерск) in der Oblast Leningrad in Russland.

Aus Frankreich liefert Cama (2013) eine "Liste taxonomique et synonymique des Pterophoridae de France" ab, in der alle diese dubiosen Taxa von der französischen "group Microlep" als gute Arten gelistet werden.

Aarvik et al. (2017) formulieren vorsichtig: "We consider Finnish specimens tentatively as Stenoptilia nolckeni (Tengström, 1870) following Kullberg et al. (2009)."

(Autor: Erwin Rennwald)

4.4. Literatur