Nach äußeren Merkmalen nicht sicher bestimmbar!
Vorkommen
Länder:+2Kontinente:EU
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Männchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Raupennahrungspflanze
Inhalt

1. Falter

Ein Falter aus der Steiermark wurde am 28. November 2019 von Stenoptilia bipunctidactyla hierher verschoben [Forum und Folgebeitrag]

2. Raupe

3. Fraßspuren und Befallsbild

4. Diagnose

4.1. Männchen

4.2. Geschlecht nicht bestimmt

4.3. Genitalien

4.3.1. Männchen
4.3.2. Weibchen

4.4. Erstbeschreibung

5. Biologie

5.1. Raupennahrungspflanze

5.2. Nahrung der Raupe

  • [Gentianaceae:] Gentiana asclepiadea (Schwalbenwurz-Enzian)
  • [Gentianaceae:] Gentiana pneumonanthe ? (Lungen-Enzian ?)
  • [Gentianaceae:] Gentiana lutea ? (Gelber Enzian ?)
  • [Gentianaceae:] Gentiana verna ? (Frühlings-Enzian ?)

Der Schwalbenwurz-Enzian ist durch die oben gezeigten Bilder. Bei den anderen von Schütze (1931) genannten Enzian-Arten besteht Unsicherheit bezüglich der Raupen-/ Falter-Bestimmung.

(Autor: Erwin Rennwald)

6. Weitere Informationen

6.1. Andere Kombinationen

6.2. Literatur