VorkommenLinks (1)
Länder:+28Kontinente:EUAS
Falter
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Weibchen
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Ausgewachsene Raupe

1.3. Jüngere Raupenstadien

1.4. Fraßspuren und Befallsbild

1.5. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Geschlecht nicht bestimmt

2.4. Genitalien

2.4.1. Männchen
2.4.2. Weibchen

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Rosaceae:] Prunus spinosa (Schlehe)
  • [Rosaceae:] Crataegus laevigata [= Crataegus oxyacantha] (Zweigriffeliger Weißdorn)
  • [Rosaceae:] Crataegus sp. (Weißdorn)
  • [Rosaceae:] Cotoneaster integerrima (Gewöhnliche Zwergmispel)
  • [Rosaceae:] Amelanchier ovalis (Gewöhnliche Felsenbirne)
  • [Rosaceae:] Sorbus aucuparia (Eberesche)
  • [Oleaceae:] Fraxinus sp. ??? (Esche ???)
  • [Oleaceae:] Ligustrum sp. ??? (Liguster ???)
  • [Fagaceae:] Quercus sp. (Eiche ???)

Wichtigste Nahrungspflanze scheint die Schlehe zu sein. Huemer (1988: 190) berichtete: "F: Fagaceae: Quercus L., Rosaceae: Amelanchier ovalis MED., Cotoneaster integerrima MED., Crataegus L., C. oxyacantha L. em. JACQ., Prunus spinosa L., Sorbus aucuparia L., Oleaceae: Fraxinus L., Ligustrum L. (WÖRZ, 1941-58; WEBER, 1945; JACOBS, 1956; KLIMESCH, 1961). Die Art lebt normal an Rosaceen, alle anderen Substratangaben wurden von älteren Werken übernommen und bedürfen neuerer Bestätigung."

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: [Denis, M. & J. I. Schiffermüller] (1775): Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend herausgegeben von einigen Lehrern am k. k. Theresianum. 1-323, pl. I a+b, Frontispiz. Wien (Augustin Bernardi). — Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek München: [130].
  • Huemer, P. (1988): Kleinschmetterlinge an Rosaceae unter besonderer Berücksichtigung ihrer Vertikalverbreitung (excl. Hepialidae, Cossidae, Zygaenidae, Psychidae und Sesiidae). — Neue Entomologische Nachrichten, 20: 1-376. [PDF auf zobodat.at]
  • [SCHÜTZE (1931): 99]