VorkommenLinks (0)
Länder:+5Kontinente:EU
Inhalt

2. Biologie

2.1. Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Der Verdacht fällt hier auf Schmalblättriges Weidenröschen (Chamaenerion angustifolium [= Epilobium angustifolium]), von dem die Imagines mehrfach gestreift wurden.

3. Weitere Informationen

3.1. Faunistik

Die aus Schweden (Norrbotten, Båtskärsnäs) beschriebene Art kommt außer im Nordosten Schwedens auch im Norden Finnlands und im Osten von Sibirien vor. Bengtsson (1997) überrascht mit der Mitteilung aus Frankreich: "One specimen from eastern France was found by Buvat and examined by Jäckh (pers. comm.)." Mittlerweile liegen auch aus der Ukraine und Weißrussland Daten vor.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.2. Typenmaterial

Bengtsson (1977: 56): “Type locality: Sweden, Norrbotten, Båtskärsnäs.

Type material: Holotype: 1 ♂ labelled: “14784 Suecia, Nb, Båtskärsnäs, UTM 34W 1094, 30.VI.1976, leg. B. Bengtsson” (white label) – “Gen.prep. nr 427–14784”, [Genitalia mounted on slide], “Scythris fuscopterella Bengts. ♂” (yellow label) – “Holotypus” (red label). In coll. B. Bengtsson.” — Paratypen: 2 ♂♂ und 1 ♀ aus Schweden und Finnland.

3.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Bengtsson, B. Å. (1977): Two new species of Microlepidoptera from northern Sweden (Lepidoptera: Elachistidae, Scythrididae). — Entomologica Scandinavica 8 (1): 55-58.
  • Bengtsson, B.Å. (1997): Scythrididae. - Microlepidoptera of Europe. Volume 2. – 301 S.; Stenstrup (Apollo Books).

3.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)