VorkommenLinks (0)
Länder:+4Kontinente:EU
Falter
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Faunistik

Das Vorkommen in der Schweiz ist nach derzeitigem Kenntnisstand auf den Südtessin (Monte Brè bei Lugano und Monte Generoso) beschränkt (SwissLepTeam 2010).

4.4. Literatur

  • SwissLepTeam (2010). Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG).
  • Erstbeschreibung: Villers, C. de (1789): Caroli Linnaei entomologia, faunae suecicae descriptionibus aucta; DD. Scopoli, Geoffroy, de Geer, Fabricii, Schrank, &c. speciebus vel in Systemate non enumeratis, vel nuperrime detectis, vel speciebus Galliae Australis locupletata, generum specierumque rariorum iconibus ornata 2: I-XVI, 1-656, pl. IV-VI. Lugdunum [Lyon] (Piestre et Delamolliere).