VorkommenLinks (1)
Länder:+32Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Männchen
Weibchen
Männchen
Männchen
Weibchen
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Ssp. maritima (Seebold, 1879)

2.3.1. Männchen

2.4. Ssp. sandalica Schawerda, 1913

2.4.1. Männchen
2.4.2. Weibchen

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

„bis zweimal, punctum Punkt, nach dem Doppelpunkt im Mittelfeld der Vorderflügel.“

Spuler 2 (1910: 31R)

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Synonyme

4.4. Unterarten

4.5. Literatur

  • Erstbeschreibung: [Denis, M. & J. I. Schiffermüller] (1775): Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend herausgegeben von einigen Lehrern am k. k. Theresianum. 1-323, pl. I a+b, Frontispiz. Wien (Augustin Bernardi). — Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek München: [111].
  • Ebert & Steiner (2001) (= Ebert 8), 226-229.
  • Rezbanyai, L. (1980): Die Genitalien von Scotopteryx bipunctaria und S. octodurensis, sowie allerlei Wissenswertes über die letztgenannte Art (Lepidoptera: Geometridae). — Entomologische Zeitschrift 90 (4): 33-46. Ex libris Jürgen Rodeland.