VorkommenLinks (1)
Länder:+13Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Puppe
Männchen
Männchen
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Puppe

2. Diagnose

Falter der ersten Generation sind anhand ihrer gelb gefleckten Hinterflügel von denen der verwandten Art R. erxlebella unterscheidbar. Bei Faltern der zweiten und ggf. dritten Generation ist dieser Unterschied nicht vorhanden. Hier ist eine sichere Unterscheidung nur durch Genitaluntersuchung (Genitalabbildungen im Artikel von Huemer & Segerer, siehe Literatur) und/oder anhand der Labialpalpen möglich. Die weißen Fühlerabschnitte sind als Unterscheidungskriterium nicht geeignet, da sie bei beiden Arten in individuell unterschiedlicher Ausprägung auftreten. (Autor: Heidrun Melzer)

2.1. Männchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Betulaceae:] Carpinus betulus (Hainbuche)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Literatur