Vorkommen
Länder:+6Kontinente:EU
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Faunistik

Die Art gehört zur deutschen Fauna: Gaedike (2011: 200) listet alle bis dahin bekannten Nachweise aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen auf:

"SH: RZ/ Langenlehsten, 22.04.2004, ein Falter, leg. et coll. Wegner [Wegner]; 1 ♂, Kiel, 31.03.1912, leg. Meder [Roweck & Savenkov, 2010];

NI: Truppenübungsplatz Munster, 29.03.-26.04.1998; 21.04.2003; 21.04.2006, je ein Falter; DAN/ Gartow, 12.05.2005, ein Falter; DAN/ Forst Lucie, 30.3.1998, ein Falter, leg. et coll. Wegner [Wegner]; LG/ Boltersen, 25.04.2006, ein Falter, leg. Winderlich, coll. Wegner."

Neu hinzugekommen ist damit seither nur der Nachweis 2007 von Dierk Baumgarten auf Meßtischblatt 3027 Faßberg in Niedersachsen.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.2. Literatur

3.3. Informationen auf anderen Websites (externe Links)