VorkommenLinks (1)
Länder:+39Kontinente:EUAS
Männchen
Weibchen
Raupe
Männchen
Erstbeschreibung
Detaillierte Beschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Männchen

1.2. Weibchen

1.3. Raupe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Erstbeschreibung

2.3. Detaillierte Beschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

„crassior dicker, stärker, nach der Sackbildung.“

Spuler 2 (1910: 184L)

3.2. Synonyme

3.3. Taxonomie

Arnscheid & Weidlich (2017: 127) schreiben zum bisher als Art geführten Taxon Psyche rassei: "Massonia (sic) rassei Sieder, 1975, was described based on a large number of reared specimens from one egg Batch from the Marmara Sea Island Büyük Ada in Turkey. The type series in SMNK and MWM as well as our own comprehensive materail from Asia Minor and adjacent territories Show clearly that the assumed differences from P. crassiorella are in the normal range of infraspecific Variation. The same phenotype occurs all over the southern Balkans and Turkey as well as "normal" P. crassiorella. We have no doubt that M. rassei is a Junior objective synonym of P. crassiorella and, therefore, it is synonymized herewith."

3.4. Faunistik

Locus typicus ist die Umgebung von Paris (Frankreich). Die Art ist in Süd- und Mitteleuropa weit verbreitet und erreicht im Norden das Baltikum. Arnscheid & Weidlich (2017: 127) führen einen bisher noch unpublizierten Erstnachweis von M. Weidlich im Jahr 1999 auf Korsika an.

3.5. Typenmaterial

Sieder (1975: 152-153) schreibt zu der von ihm beschriebenen "Massonia rassei":

„Holotypus ♂: 6.IV.1975, Büjük-Aka, Turkia, leg. Rasse mit

Sacktypus (♂): 6.IV.1975, Büjük-Aka, Turkia, leg. Rasse

Allotypus ♀: 8.IV.1975, Büjük-Ada, Turkia, leg. Rasse mit

Sacktypus (♀): 8.IV.1975, Büjük-Ada, Turkia, leg. Rasse

5 Paratypen ♂♂ in den Landessammlungen für Naturkunde, 75 Karlsruhe, Erbprinzstr. 13. DBR.

24 Paratypen ♂♂ mit 24 Sackparatypen (♂♂) in Coll. Sieder, Klagenfuurt [sic].

5 Paratypen ♂♂ mit 5 Sackparatypen (♂♂) in Coll. Dr. Josef Klimesch, Linz.

2 Paratypen ♂♂ mit 2 Sackparatypen (♂♂) in Coll. Friedrich Rasse, Klagenfurt.

65 Paratypen ♂♂ mit 65 Sackparatypen (♂♂) in Coll. Sieder (Psychidentausch).

8 Paratypen ♂♂ mit 8 Sackparatypen und 4 Paratypen ♀♀ mit Sackparatypen im Instituut voor Taxonomische Zoölogie (Zoölogisch Museum), Amsterdam."

3.6. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Viette (1977) konnte zeigen, dass der Teilband mit der Erstpublikation spätestens am 12. März 1851 publiziert wurde. Er lieferte aber keinen Anhaltspunkt dafür, dass das auf dem Band abgedruckte Publikationsjahr "1850" für den Jahrgang 1849 unzutreffend ist. Wie auch schon Sobczyk (2011) sehen wir daher keinen zwingenden Grund, das Publikationsjahr "1850" in "[1851]" abzuändern.

(Autoren: Erwin Rennwald & Jürgen Rodeland)

3.7. Literatur

  • Arnscheid, W.R. & M. Weidlich (2017): Psychidae. — In: Karsholt, O., Mutanen, M. & M. Nuss [edit.]: Microlepidoptera of Europe. Volume 8: 1-423; Leiden & Boston (Brill).
  • Erstbeschreibung: Bruand, T. (1850): Catalogue du Doubs (suite). Tinéides. — Mémoires de la Société libre d'émulation du Doubs 3 (3), livraisons 5-6: 23-69. Besançon (Outhenin-Chalandre fils).
  • Coquand [Prés.] (1853): Séance du 23 février 1853. — Mémoires de la Société d'émulation du Doubs. Deuxième série 3: 17-127, pl. I-III. Besançon (Outhenin-Chalandre fils).
  • Hättenschwiler, P. (1997): Psyche crassiorella. — In: Pro Natura – Schweizerischer Bund für Naturschutz (Hrsg.) (1997): Schmetterlinge und ihre Lebensräume. Arten, Gefährdung, Schutz. Schweiz und angrenzende Gebiete. Band 2: 242-244. Egg (Fotorotar AG).
  • Sauter & Hättenschwiler (2004): Zum System der palaearktischen Psychidae. 3. Teil: Bestimmungsschlüssel für die Säcke. — Nota lepidopterologica 27 (1): 59–69 [Digitalisat auf archive.org].
  • Beschreibung als Massonia rassei: Sieder, L. (1975): Eine neue Psychide auf der Insel Büjük-Ada (Türkei) (Lepitoptera [sic], Psychidae), Massonia rassei spec. nov. — Entomologische Berichten 35: 150-153. Amsterdam. [Digitalisat auf archive.org]
  • Sobczyk, T. (2011): Psychidae. World Catalogue of Insects 10. — 467 S.; Stenstrup (Apollo Books).
  • Viette, P. (1977): Le catalogue des lépidoptères du Doubs de Théophile Bruand. — Bulletin mensuel de la Société linnéenne de Lyon 46 (8): 283-288 [PDF auf linneenne-lyon.org].