VorkommenLinks (0)
Länder:+3Kontinente:EU
Falter
Raupe
Puppe
Ei
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Puppe

1.4. Ei

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

Lotus Hornklee.“

Spuler 1 (1908: 120L)

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Synonyme

4.4. Taxonomie

Nach Lewandowski & Lewandowski-Krenz (2017) handelt es sich bei der aus Algerien beschriebenen Bombyx loti var. algeriensis nicht um eine Unterart von Psilogaster loti - also Psilogaster loti algeriensis (Baker, 1885) -, sondern um eine genitaliter und nach den Präimaginalstadien getrennte eigenständige, auf Nordafrika beschränkte Art: Psilogaster algeriensis (Baker, 1885). Das Taxon Diplura simulatrix Chrétien, 1910 aus Tunesien gehört damit auch nicht mehr als Unterart zu Psilogaster loti ("Psilogaster loti simulatrix (Chrétien, 1910)"), sondern zu Psilogaster algeriensis: Psilogaster algeriensis simulatrix (Chrétien, 1910) stat. rev.

4.5. Literatur