Vorkommen
Länder:+10Kontinente:EU
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Weibchen

2.2. Geschlecht nicht bestimmt

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Fagaceae:] Quercus ilex (Stein-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus suber (Kork-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus robur (Stiel-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus petraea (Trauben-Eiche)
  • [Fagaceae:] Castanea sativa (Edel-Kastanie)

Trotz der fast europaweiten Verbreitung werden Falter und Raupe dieser Art anscheinend nur (sehr) selten gefunden. Die Angabe bei Schütze (1931) zur Biologie dürfte stimmen: "Raupe Mai bis September ... In geschlossener zylindrischer Blattrolle an Eichengebüsch (Schmid)." Bladmineerders.nl [Artseite auf bladmineerders.nl] und gracillariidae.net [Artseite gracillariidae.net] nennen neben wenigen Eichen-Arten noch die Edelkastanie.

Die Angabe zur Edel-Kastanie stammt dabei aus England (Heckford 1993). Angaben zu anderen Pflanzen, insbesondere Lonicera und Alnus, beruhen sicher auf Verwechslung.

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Faunistik

Gaedike et al. (2017) melden die Art für Deutschland nach 2000 nur aus NW: Biesenbaum (2016: 43) hatte dazu gemeldet: "Velbert-Langenberg 03.08.2015 1 Biesenbaum - Aktueller Nachweis NRW, neu für das Niederbergische Land.". Gaedike et al. (2017) melden die Art ferner zwischen 1980 und 2000 aus dem Saarland, was auf einen Fund von Andreas Werno 1998 bei Merzig zurückgeht. Nachweise vor 1980 werden aus SH, BW, BY, MV und - vor 1900 - aus BB angeführt. Nach schmetterlinge-d.de betreffen die alten Angaben aus RP (bei Gaedike et al. fehlend) die Jahre 1941 - 1982; der alte Eintrag aus BW stammt von 1982 - dort gelang R. Schick 2020 aber ein neuer Nachweis im Blatt 8223 Ravensburg.

(Autor: Erwin Rennwald)

4.4. Literatur

  • Biesenbaum, W. (2016): Ein Beitrag zur Kleinschmetterlingsfauna des Niederbergischen Landes (Nordrhein-Westfalen)(Microlepidoptera). Nachträge und Ergänzungen. — Melanargia, 28 (2): 41-49. [PDF auf ag-rh-w-lepidopterologen.de]
  • Gaedike, R., Nuss, M., Steiner, A. & R. Trusch (2017): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Lepidoptera). 2. überarbeitete Auflage. — Entomologische Nachrichten und Berichte (Dresden), Beiheft 21: 1-362.
  • [SCHÜTZE (1931): 75]
  • Erstbeschreibung: Stephens, J. F. (1834): Illustrations of British Entomology; or, a Synopsis of Indigenous Insects: Containing their Generic and Specific Distinctions; with an Account of their Metamorphoses, Times of Appearance, Localities, Food, and Economy, as Far as Practicable. Haustellata 4: 1-434 + pl. 33-41.

4.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)