VorkommenLinks (1)
Länder:+25Kontinente:EUAS
Falter
Fraßspuren und Befallsbild
Weibchen
Erstbeschreibung
Nahrung der Raupe
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Fraßspuren und Befallsbild

2. Diagnose

2.1. Weibchen

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Caprifoliaceae:] Lonicera periclymenum (Wald-Geißblatt)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera caprifolium (Garten-Geißblatt, Echtes Geißblatt)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera xylosteum (Gewöhnliche Heckenkirsche)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera alpigena (Alpen-Heckenkirsche)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera nigra (Schwarze Heckenkirsche)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera etrusca (Etrusker-Heckenkirsche)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera implexa (Windendes Geißblatt)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera fragrantissima (Winter-Heckenkirsche)
  • [Caprifoliaceae:] Lonicera sempervirens (Immergrüne Heckenkirsche)
  • [Caprifoliaceae:] Symphoricarpos albus (Gewöhnliche Schneebeere)
  • [Caprifoliaceae:] Leycesteria formosa (Schöne Leycesterie, Karamellstrauch)

Die Art miniert unterseitig an Heckenkirsche (Lonicera) und Schneebeere (Symphoricarpos) [Bradley, Jacobs & Tremewan (1970)]. Gracillariidae.net und [bladmineerders.nl] führen noch eine Reihe weiterer Arten aus drei nahe verwandten Gattungen der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae) an.

3.2. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Literatur