Vorkommen
Länder:+3Kontinente:EU
Falter
Raupe
Befallsbild, Minen
Puppe
Kokon
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Befallsbild, Minen

4. Puppe

5. Kokon

6. Diagnose

Fotoübersichten der an Eiche minierenden Phyllonorycter-Arten: Lebendfotos - gespannte Falter

6.1. Geschlecht nicht bestimmt

6.2. Genitalien

6.2.1. Männchen

6.3. Erstbeschreibung

Im Folgejahr hierzu erschienene Abbildung

7. Biologie

7.1. Nahrung der Raupe

  • [Fagaceae:] Quercus pubescens (Flaum-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus pyrenaica [= Quercus toza (Pyrenäen-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus robur ? (Stiel-Eiche ?)

Die Art miniert unterseitig in Flaum-Eiche (Quercus pubescens) und Pyrenäen-Eiche (Q. pyrenaica, in der zit. Literatur unter dem Synonym Q. toza) [Bradley, Jacobs & Tremewan (1970)]. Ob die alte Angabe zur Stiel-Eiche aus Italien zutrifft, ist unsicher. Wichtigste Nahrungspflanze ist sicher die Flaum-Eiche.

(Autor: Erwin Rennwald)

8. Weitere Informationen

8.1. Andere Kombinationen

8.2. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Woodward (1922: 380) [Digitalisat auf biodiversitylibrary.org] teilt die Publikationsjahre des Bandes mit: 1-112 (mit ?) und pl. 51-56 1842, 113-480 (mit ?) und pl. 57-72 1843, 481-[555] (mit ?) und pl. 73-80 1844, pl. 81-90 1845.

(Autor: Jürgen Rodeland)

8.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Duponchel, P.-A.-J. (1842-[1845]): Histoire naturelle des lépidoptères ou papillons de France. Supplément aux tomes quatrième et suivants: 1-554, [555], pl. LI-XC. Paris (Méquignon-Marvis).
  • Woodward, B. B. (1922): Catalogue of the Books, Manuscripts, Maps and Drawings in the British Museum (Natural History). Vol. VI. Supplement: A–I: i-iv, 1-511, 1-48. London.