Vorkommen
Länder:+10Kontinente:EU
Falter
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Fraßspuren und Befallsbild

3. Puppe

4. Diagnose

Fotoübersichten der an Eiche minierenden Phyllonorycter-Arten: Lebendfotos - gespannte Falter

4.1. Männchen

4.2. Genitalien

4.2.1. Weibchen

4.3. Erstbeschreibung

5. Biologie

5.1. Habitat

5.2. Nahrung der Raupe

  • [Fagaceae:] Quercus robur [= Quercus pedunculata] (Stiel-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus petraea (und Trauben-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus pubescens (Flaum-Eiche)
  • [Fagaceae:] Quercus x streimii [= Quercus pubescens x Quercus petraea]
  • [Fagaceae:] Quercus ilex (Stein-Eiche)

Die Art miniert an Stieleiche (Quercus robur, in der zit. Literatur unter dem Synonym Q. pedunculata) und Traubeneiche (Q. petraea) [Bradley, Jacobs & Tremewan (1970)]. Die Minen sind klein und rundlich-oval.

6. Weitere Informationen

6.1. Andere Kombinationen

  • Lithocolletis heegeriella Zeller, 1846 [Originalkombination]

6.2. Literatur