VorkommenLinks (1)
Länder:+28Kontinente:EU
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

Hinweis: zwei bis zum 8. November 2021 hier gezeigte [Falter] wurden zu Phyllonorycter apparella verschoben [Begründung].

1.2. Raupe

1.3. Fraßspuren und Befallsbild

1.4. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Salicaceae:] Populus tremula [incl. Populus davidiana] (Espe, Aspe, Zitter-Pappel)
  • [Salicaceae:] Populus alba ? (Silber-Pappel ?)
  • [Salicaceae:] Populus nigra ? (Schwarz-Pappel ?)
  • [Salicaceae:] Populus suaveolens ??? (Sibirische Balsam-Pappel ???)
  • [Salicaceae:] Salix fragilis ??? (Bruch-Weide ???)
  • [Salicaceae:] Salix viminalis ??? (Korb-Weide ???)

Die Art miniert unterseitig an Zitter-Pappel (Populus tremula) [Bradley, Jacobs & Tremewan (1970)]. Angaben von anderen Pappeln sind unsicher oder zumindest Ausnahmen, Angaben zu Bruch- und Korb-Weide noch mehr.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Bjerkander, C. (1790): Beskrifning, På tvänne nya PHALÆNER och en ICHNEUMON, hvilka lefva, då de äro maskar, uti Asplöf. — Kongl. Vetenskaps Academiens Nya Handlingar 11 (4-6): 132-135, pl. VI. Stockholm (Anders Zetterberg).
  • [SCHÜTZE (1931): 50]