VorkommenLinks (1)
Länder:+29Kontinente:EUAS
Falter
Männchen
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Asteraceae:] Pulicaria dysenterica (Ruhr-Flohkraut)
  • [Asteraceae:] Eupatorium cannabinum ? (Wasserdost ?)
  • [Asteraceae:] Artemisia campestris ? (Feld-Beifuß ?)

Schütze (1931) schreibt unter der Überschrift "Artemisia campestris" knapp: "Raupe in den Wurzeln (Kaltenbach und andere). Nord- und Mitteleuropa." Die Angabe bleibt mit einer Restunsicherheit behaftet.

Razowski (2001) erwähnt neben dieser Pflanze auch den Wasserdost (Eupatorium cannabinum), eine Pflanze, die besser zu seinem Lebensraum passt ("Feuchtstellen: Waldränder, Gebüsch, Wiesen"). Eine Primärquelle zur Meldung kenne ich nicht und führe sie daher ebenfalls vorerst mit Fragezeichen.

Einigermaßen gut abgesichert ist demnach nur noch die Angabe von Hancock et al. (2015: 38) aus England: "Larva [...] September - April; Feeds in a silken tube in the roots of common fleabane (Pulicaria dysenterica). On the Continent also recorded from field wormwood (Artemisia campestris)."

Gesicherte Angaben zur Raupennahrung sind also noch immer Mangelware.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.2. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von Heppner (1982) angegebenen Publikationsjahre.

4.4. Literatur

  • Hancock, E.F., Bland, K.P. & J. Razowski (2015): The moths and butterflies of Great Britain and Ireland. Volume 5 (Part 1). Tortricidae, Tortricinae & Chlidanotinae. - 245 S.; Leiden & Boston (Brill).
  • Heppner, J. B. (1982): Dates of selected Lepidoptera literature for the western hemisphere fauna. — Journal of the Lepidopterologists' Society 36 (2): 87-111.
  • Erstbeschreibung: Haworth, A. H. (1803-1828): Lepidoptera britannica; sistens digestionem novam insectorum lepidopterorum quæ in Magna Britannia reperiuntur, larvarum pabulo, temporeque pascendi; expansione alarum; mensibusque volandi; synonymis atque locis observationibusque variis: I-XXXVI, 1-609. Londini (R. Taylor).
  • Razowski, J. (2001): Die Tortriciden (Lepidoptera, Tortricidae) Mitteleuropas. Bestimmung - Verbreitung - Flugstandort - Lebensweise der Raupen. — 319 S.; Bratislava.
  • [SCHÜTZE (1931): 189]