Vorkommen
Länder:+5Kontinente:EU
Falter
Raupe
Puppe, Exuvie
Männchen
Erstbeschreibung
Raupennahrungspflanze
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Puppe, Exuvie

4. Diagnose

4.1. Männchen

4.2. Erstbeschreibung

5. Biologie

5.1. Raupennahrungspflanze

5.2. Nahrung der Raupe

  • [Asteraceae:] Tripolium pannonicum ssp. tripolium [= Aster tripolium] (Strand-Aster, Salz-Aster)

Schütze (1931) hatte zur Raupe vermerkt: "In Stängeln von Aster tripolium auf Salzboden (Wocke und andere). Kennels Angabe: Im Juni in den Blütenköpfen — dürfte demnach ungenau sein.

Auch nach Razowski (2001: 38) lebt die Raupe - jung in Blütenknospen und im Stängel minierend - an Salz-Aster (Aster tripolium).

Die Salz-Aster als Raupennahrung wird mit obigem Raupenfoto bestätigt.

(Autor: Erwin Rennwald)

6. Weitere Informationen

6.1. Andere Kombinationen

6.2. Synonyme

6.3. Unterarten

6.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Douglas, J. W. (1846): Descriptions of Ten New British Moths. — The Zoologist: A Popular Miscellany of Natural History 4: 1266-1270. London (John van Voorst).
  • Razowski, J. (2001): Die Tortriciden (Lepidoptera, Tortricidae) Mitteleuropas. Bestimmung - Verbreitung - Flugstandort - Lebensweise der Raupen. — 319 S.; Bratislava.
  • [SCHÜTZE (1931): 181]